Summer School „Diversity in the Cultures of Physics“ fĂŒr Master-

An der Freien UniversitĂ€t Berlin und an der Uppsala Universitet wird in diesem Jahr eine gemeinsame Summer School „Diversity in the Cultures of Physics“ fĂŒr angehende/junge Physiker_innen angeboten. Ziel ist es, den Übergang vom Master- zum Promotionsstudium zu erleichtern und transnationale Perspektiven fĂŒr einen Karriereweg in der Physik zu öffnen.

Physikstudierende, die im Masterstudium oder am Anfang ihrer Promotion stehen, werden 4 Wochen, vom 1. bis 26. August 2016, gemeinsam in Berlin (2 Wochen) und Uppsala/Stockholm in Schweden (2 Wochen) verbringen.

 Die Teilnehmer_innen werden in Berlin und Uppsala je eine physikalische Arbeitsgruppe am dortigen Fachbereich Physik kennenlernen, die den eigenen Forschungsinteressen entspricht. Ein weiteres Element des Programms sind Laborbesuche bei anderen physikalischen Forschungseinrichtungen in der jeweiligen Region. DarĂŒber hinaus wird ein Einblick in die Möglichkeiten zur Forschungs- und Promotionsförderung vermittelt, wozu auch die Maßnahmen zur Gleichstellung an den jeweiligen UniversitĂ€ten, in wissenschaftspolitischen Institutionen und physikalischen Interessenvertretungen gehören. Weiterhin werden die lokalen und internationalen Netzwerke von Physikerinnen vorgestellt. Weitere Progammpunkte sind ein Einstieg in Gender & Science Studies sowie die Auseinandersetzung mit Diskriminierungserfahrungen und Gegenstratgien. Die Teilnehmer_innen haben Gelegenheit, sowohl ihre Erfahrungen untereinander auszutauschen als auch zahlreiche neue Kontakte fĂŒr ihre Zukunft zu schließen.

 

FĂŒr weitere Informationen siehe auch den angehĂ€ngten Flyer und die Webpage:

http://www.physik.fu-berlin.de/summerschool
28.04.2016 09:45
neues Semester, neuer Sitzungstermin, neue Sprechzeiten
Wir alle konnten es nicht erwarten. Das Semester geht wieder los und unsere TĂŒr steht natĂŒrlich auch weiterhin offen. Kommt gerne vorbei wenn ihr Fragen, Probleme oder etwas Anderes zu bequatschen habt. Unsere Sprechzeiten sind:
Dienstag: 15:00-17:00
Mittwoch: 11:00-12:00
Donnerstag: 15:00-17:00

Und wir freuen uns natĂŒrlich auch sehr wenn ihr bei unserer Sitzung vorbeischaut.
Wir treffen uns jeden Dienstag von 14:30-16:30

24.04.2016 15:17
Physik fĂŒr FlĂŒchtlinge (DFG Projekt) - Freiwillige gesucht !
Ziel ist in erster Linie, den FlĂŒchtlingskindern in den Erstaufnahmeeinrichtungen eine BeschĂ€ftigung zu geben. Je nach Art der Einrichtung sind einmalige Versuche geplant oder auch ein wöchentlich weiterfĂŒhrendes Programm, bei dem auch erste Deutschkenntnisse vermittelt werden sollen. Damit Physik fĂŒr FlĂŒchtlinge auf weitere Einrichtungen ausgedehnt werden kann, sucht die DPG noch weiter freiwillige Helferinnen und Helfer. Wir freuen uns, wenn sich viele von Ihnen aktiv an dem Projekt beteiligen und/oder im Bekanntenkreis fĂŒr die Mitarbeit werben (auch Fachfremde sind herzlich eingeladen). Genaue Infos fĂŒr die Teilnahme und die Anmeldung finden Sie unter:

http://dpg-physik.de/pff/index.html
24.04.2016 15:16
Auslandssemester in Kenia fĂŒr Bachelor-PhysikerInnen!
USTADI sendet seit 17 Jahren deutsche Physikstudierende zu seiner
Partneruni bei Nairobi in Kenia, um dort zwei Semester zu verbringen.

Von Januar bis August 2017 können zwei Studierende an der Jomo Kenyatta
University of Agriculture and Technology (JKUAT)
(http://www.jkuat.ac.ke/) leben und studieren.

Das Stipendium umfasst alle StudiengebĂŒhren und eine gĂŒnstige Unterkunft
auf dem Campus. Weitere finanzielle UnterstĂŒtzung kann ggf. durch den
DAAD oder Auslands-BAFÖG erfolgen. Die Anrechnung von Credit Points ist
möglich.
Informiere dich auf www.ustadi.de und bewirb dich bis zum 15. Juni 2016.

24.04.2016 14:40
Summer School „Diversity in the Cultures of Physics“ fĂŒr Master-

An der Freien UniversitĂ€t Berlin und an der Uppsala Universitet wird in diesem Jahr eine gemeinsame Summer School „Diversity in the Cultures of Physics“ fĂŒr angehende/junge Physiker_innen angeboten. Ziel ist es, den Übergang vom Master- zum Promotionsstudium zu erleichtern und transnationale Perspektiven fĂŒr einen Karriereweg in der Physik zu öffnen.

Physikstudierende, die im Masterstudium oder am Anfang ihrer Promotion stehen, werden 4 Wochen, vom 1. bis 26. August 2016, gemeinsam in Berlin (2 Wochen) und Uppsala/Stockholm in Schweden (2 Wochen) verbringen.

 Die Teilnehmer_innen werden in Berlin und Uppsala je eine physikalische Arbeitsgruppe am dortigen Fachbereich Physik kennenlernen, die den eigenen Forschungsinteressen entspricht. Ein weiteres Element des Programms sind Laborbesuche bei anderen physikalischen Forschungseinrichtungen in der jeweiligen Region. DarĂŒber hinaus wird ein Einblick in die Möglichkeiten zur Forschungs- und Promotionsförderung vermittelt, wozu auch die Maßnahmen zur Gleichstellung an den jeweiligen UniversitĂ€ten, in wissenschaftspolitischen Institutionen und physikalischen Interessenvertretungen gehören. Weiterhin werden die lokalen und internationalen Netzwerke von Physikerinnen vorgestellt. Weitere Progammpunkte sind ein Einstieg in Gender & Science Studies sowie die Auseinandersetzung mit Diskriminierungserfahrungen und Gegenstratgien. Die Teilnehmer_innen haben Gelegenheit, sowohl ihre Erfahrungen untereinander auszutauschen als auch zahlreiche neue Kontakte fĂŒr ihre Zukunft zu schließen.

 

FĂŒr weitere Informationen siehe auch den angehĂ€ngten Flyer und die Webpage:

http://www.physik.fu-berlin.de/summerschool
28.04.2016 09:45

Neu im Studium? Hier entlang!

New at university? Go here!

Willkommen!

Hallo und herzlich Willkommen auf unserer neuen Website. Endlich ist es soweit! Lange hat es gedauert und viel Arbeit erfordert. Wir hoffen, das Ergebnis gefÀllt euch.
Erkundet in aller Ruhe unsere neue Seite und habt Spaß beim Entdecken!
Wir wissen, dass noch nicht alle Inhalte vollstĂ€ndig und auch noch einige Verbesserungen (gerade fĂŒr mobile GerĂ€te) notwendig sind. Diese werden wir nach und nach hinzufĂŒgen, doch gerade steht bei uns alles im Zeichen des Sommerfestes und im Anschluss stehen auch fĂŒr uns Klausuren auf dem Plan. Wir bitten vielmals um euer VerstĂ€ndnis.
FĂŒr Anmerkungen, Hinweise, Lob und Kritik sind wir jederzeit sehr dankbar. Wie ihr uns erreichen könnt, versteckt sich z.B. unter dem kleinen i am unteren rechten Rand der Startseite ;)

Euer FaRaPhy

Welcome!

Hi and welcome to our new webpage! It took a long time and plenty of effort. We really hope you like the result.
Take your time and have fun exploring the site and discovering several things!
Unfortunately there are still some missing content and a few bugs (in particular on mobile devices). We will give our best to solve this problems soon, but at the moment all our concentration is on the coming summer party and the following exams. Thank you for your understanding!
By the way, we try to offer all content in english as well. So if you miss some information beeing not available in english yet, contact us or help us translating this website.
Find out how to get in touch with us and how to switch the website's language by having a look at the small i in the lower right corner of the homepage ;)
Yours FaRaPhy